Aktion

Trambahn Meiringen – Reichenbach – Aareschlucht

15.00 CHF

Trambahn Meiringen – Aareschl.

Lieferstatus: ab Lager lieferbar
Artikelnummer: Pr016 Kategorien: ,

Beschreibung

Am 24. August 1912 nahm die schmalspurige Trambahn vom Bahnhof Meiringen über Reichenbach (der Drahtseilbahn zum Reichenbachfall) zum Eingang der Aareschlucht den Betrieb auf. Da erst die vier offenen Sommerwagen zur Verfügung standen, mussten für die erste Saison zwei Triebwagen der Zürcher Albisgüetlibahn gemietet werden.

1915, 1918, 1919 und 1940 war der Betrieb wegen der Kriegswirren ganz eingestellt. 1918–1919 konnten die drei erst 1913 gelieferten Triebwagen gar nach Zürich vermietet werden. Vor der Rückkehr erhielten sie in Zürich noch eine Revision. Die ursprünglich dunkelgrünen Fahrzeuge erhielten 1947/48 einen blau-weissen Anstrich.

Am 16. September 1956 stellte die rund 3 km lange und mit Gleichstrom 500 Volt nur im Sommer betriebene Bahn den Betrieb ein.

50 Bilder, (davon 14 farbig), 25 Pläne, Tabellen und Skizzen



Autor: Sandro Sigrist
Seiten: 64
ISBN 10: 3-907579-17-8
Herausgeber: Prellbock Verlag
Veröffentlicht: 2000