TRAM Nr. 138 - Mai 2019

Fachzeitschrift für den ÖPNV in der Schweiz

Deutsch / Französisch

2019 feiert die Strassenbahn, welche Berns Innenstadt mit Wabern
verbindet, ihr 125-jähriges Bestehen. In dieser langen Geschichte gab es
unterschiedliche Traktionsweisen und die Inbetriebnahme zweier unterschiedlicher
Routen. Ein 21-seitiger Artikel mit 33 Fotos und einer Karte
zeigt die Highlights und Meilensteine dieses Abenteuers.
Auf dem Zürcher Tramnetz gerieten die Gewohnheiten der Reisenden in
den letzten Monaten durcheinander. So ist seit Ende Februar 2019 eine
Mirage aus den 1960er Jahren linienmässig auf der Linie 8 anzutreffen.
Ausserdem ersetzten Ende März 2019 Konvois vom Typ Tram 2000 während
einigen Tagen die sonst verkehrenden Cobras auf der Glattalbahn.
Beide Ereignisse werden in Bild und Text veranschaulicht. Einige Bilder
zeigen den Endspurt beim Bau der ersten Etappe der Limmattalbahn
In der Stadt Freiburg scheint der Traum einer Museumstramlinie zur Realität
zu werden. Die vorliegende Tram-Ausgabe erläutert, dass in einigen
Jahren uralte blau-weisse Zweiachser auf einer Strecke von etwa 500
Metern entlang des Bezirks Pérolles ihren Dienst aufnehmen könnten.
In Neuenburg bekam Trans N den ersten der fünf Trogenerbahn-Züge, die erworben wurden, um das aus den 1980er
Jahren stammende Littorail-Rollmaterial auf der Strecke Neuenburg – Boudry zu ersetzen. Wir berichten auch über
Trolleybusbestellungen in Lausanne und Genf sowie über den um sieben Jahre verzögerten Baubeginn einer 2,3 Kilometer
langen Tramstrecke bei Genf. Die Eröffnung des S-Bahn-Systems Léman Express Mitte Dezember 2019 wird
zu zahlreichen Änderungen des Busnetzes führen, darunter mehrere neue Linien sowie Änderungen der Routen und
Linienbezeichnungen. Die wichtigsten Informationen werden in dieser Ausgabe von Tram zum ersten Mal vorgestellt.

116 Photos wovon 43 farbig,
3 Pläne und 2 Tabellen


CHF 7.50

ab Lager lieferbar
Artikel-Nummer: TRAM138
Seiten: 80