TRAM Nr. 140 - November 2019

Fachzeitschrift für den ÖPNV in der Schweiz

Deutsch / Französisch

Die Rückkehr des Tram in Annemasse
Tram nach Schlieren nach fast 64 Jahren wiedereröffnet
Neuchâtel: Un adieu aux tramways du type Littorail

In Zürich ist das Tram nach rund 64 Jahren Abwesenheit wieder auf der Strecke zwischen Farbhof und Schlieren anzutreffen. Dieses Ereignis wurde durch eine mehrtägige Feier vor der Inbetriebnahme am 2. September 2019 gefeiert. Wir illustrieren es mit mehreren Schwarzweiss- und Farbbildern. Gleichzeitig mit der Inbetriebnahme begannen die Arbeiten an der zweiten Etappe der Limmattalbahn. Die Baustellen erstrecken sich nun vom Farbhof bis zum Bahnhof Altstetten und von Schlieren Geissweid bis zum Bahnhof Killwangen-Spreitenbach.
Eine weitere wieder auferstandene Tramlinie ist nun schon fast einsatzbereit. Es handelt sich um die internationale Verbindung zwischen Moillesulaz im Kanton Genf und dem französischen Stadt Annemasse. Tramwagen hatten die Agglomeration von Annemasse bereits von 1883 bis 1959 dank eines städtischen Netzes sowie langer Ueberlandlinien bedient. Wir haben diese Auferstehung zum Anlass genommen, die Geschichte des Trams in der Region von Annemasse in einem 17seitigen, reich illustrierten
und dokumentierten Bericht zu dokumentieren.
In der Bundesstadt hat sich der Betreiber Bernmobil für sein zukünftiges Tram-Modell entschieden. Das Unternehmen wird bei Stadler 27 Gelenkwagen des Typs Tramlink bestellen und hat eine Option für bis zu 23 weiteren Einheiten unterzeichnet. Wir beschreiben die Merkmale dieser Fahrzeuge.
In Neuenburg vollzieht sich ein bedeutender Wandel im Rollmaterialpark. Nachdem die Littorail-Kompositionen fast vierzig Jahre lang das Bild der Tramlinie am Neuenburger Seeufer geprägt haben, werden sie nun von ihren Nachfolgern aus dem Appenzellerland abgelöst. Wir würdigen die zuverlässigen Littorail-Züge mit einer farbigen Fotoseite.

106 Photos wovon 43 farbig,
2 Pläne, 1 Tabelle und 1 Repro


CHF 7.50

ab Lager lieferbar
Artikel-Nummer: TRAM140
Seiten: 80